Gegen Freiheit, Demokratie und »die da oben«: Der Kampf der Wutbürger. Wie passen (Rechts-)Populismus, politischer Protest und der Glaube an Verschwörungstheorien zusammen?

Ulmer Freidenker

Laura Luise Hammel

Dienstag, 12.02.2019 | 19:00 Uhr

vh ulm, EinsteinHaus Ulm, Club Orange

Der Vortrag gibt einen Überblick über die aktuellen populistischen Parteien und Bewegungen in der Bundesrepublik und geht der Frage nach, warum gerade in diesen Bewegungen der Glaube an Verschwörungstheorien eine zentrale Stellung einnimmt, wie Verschwörungstheorien aber auch von etablierten politischen Akteuren genutzt werden, um Anhängerinnen anzusprechen und Agenda Setting zu betreiben.

In Zusammenarbeit mit der vh ulm und dem Haus der Begegnung