»Nichts ist, wie es scheint«: Über Verschwörungstheorien

Ulmer Freidenker

Prof. Dr. Michael Butter

Dienstag, 05.02.2019 | 19:00 Uhr

vh ulm, EinsteinHaus Ulm, Club Orange

Verschwörungstheorien sind seit einigen Jahren in aller Munde. Doch gibt es gegenwärtig wirklich mehr Verschwörungstheorien als früher? Und was hat das Internet mit dem vermeintlichen Anstieg zu tun? Was ist überhaupt eine Verschwörungstheorie? Warum glauben Menschen an die Existenz dunkler Komplotte und welche Folgen kann das haben? Der Vortrag führt systematisch ins Thema ein und beantwortet dabei diese und andere Fragen.

In Zusammenarbeit mit der vh ulm und dem Haus der Begegnung