Freidenker-REISEN


 SAARBRÜCKEN – VERDUN – VÖLKLINGER HÜTTE

Freidenker Reise im April 2017 nach Saarbrücken, Verdun und Völklingen
Reisebericht (PDF herunterladen) …


Ulmer Freidenker*innen-Trip ins Saarland

Im September 2016 machen sich 18 Ulmer Freidenker*innen per Bahn gen Saarbrücken auf um neue Reiseimpressionen, Landschaften und Menschen zu treffen.

Reisebericht (PDF herunterladen) …


Ulmer FreidenkerInnen-Kultur-Reise ins ehemals ROTE WIEN

23 FreidenkerInnen und SympathisantInnen waren frohgemut, voller Tatendrang und Wißbegier
im April 2016 in der Weltkulturerbestadt Wien.

Reisebericht (PDF herunterladen) …


Ulmer FreidenkerInnen unterwegs im „Bassd scho“-Land
im fränkisch-katholischen Bamberg

Reisebericht zur FreidenkerInnen-Reise nach Bamberg im Oktober 2015

Reisebericht (PDF herunterladen) …


Ulmer FreidenkerInnen auf temporeicher Kulturreise zu
einer Hochburg katholisch-klerikaler Geschichte:
die Bischofsstadt Würzburg.

Reisebericht zur Freidenkerreise nach Würzburg im Juni 2015 von Sigi Späth

Reisebericht (PDF herunterladen) …


Auf den Spuren von Walter Benjamin in Katalonien

Impressionen der Freidenkerreise nach Spanien im April 2015

zum Reisebericht …


Oberschwäbische FreidenkerInnen in Basel

14 FreidenkerInnen aus Ulm und Umgebung mit dem Zug nach Basel.
Reisebericht über die FreidenkerInnen-Reise im Dez. 2014

Reisebericht (PDF herunterladen) …


Ulmer FreidenkerInnen in Florenz

Im Oktober 2014 tummelten sich 22 Ulmer FreidenkerInnen in Florenz. Das Hotel geschickt zwischen Bahnhof und Renaissance-Kunst. Heinz Kopp führte uns so gut, dass wir jeden Tag gescheiter wurden. Mit dem Humanismus erscheinen in der Kunst individuelle Gesichter. Jeden Tag kamen wir in den Winkeln der Stadt besser zurecht. Schnuckelige Osterias und Trattorias lagen abseits. Die hochkriminellen Medici suchten in ihrer Grabeskirche das Vergessenwerden auszutricksen. Ätsch, unseren Respekt bekamen die fleißigen Künstler. Nette Erinnerungen verbinden sich mit zwei Abendessen, wo der Chef es schaffte, separat abzurechnen. In der Dämmerung heimelige Stimmung am Arno. Das Wetter gut, mittags hielten wir unseren Cappuccino in die Sonne. Niemand wurde in den Gassen von Motorrollern überfahren, niemand ging dauerhaft verloren, niemand kränkelte. Am Platz der Signoria mit dem David zeigte ein Clown, wie er hinter Touristen hergehen und sie humorvoll parodieren kann. Wir erlebten die Geburt einer neuen Sprache, eine von uns sagte: Mir wellat pagare. Der Kellner begriff sofort. Die Heimfahrt eine letzte Herausforderung, das Bahnpersonal ersetzte uns einen ausgefallenen Liegewagen mit weicheren Schlafwagenbetten. Auf dem Brenner 30 cm Schnee. – Unser Dank gilt zuletzt Heinz Kopp, dem wir noch viele kleinere Ausflüge mit uns wünschen.


Hambacher Schloß – Speyrer Dom – Worms – Mainz

zur Bildergalerie … (Passwort erforderlich)


FreidenkerInnen Wallfahrt/Wanderung nach Roggenburg

am 1. September 2013

zum Wallfahrtsbericht (PDF herunterladen) …


FreidenkerInnen-Fahrt nach Regensburg

im Frühling 2013

zur Bildergalerie … (Passwort erforderlich)

zum Reisebericht …


Freidenker-Reise 2012 nach Dresden

zur Bildergalerie … (Passwort erforderlich)

Reisebericht (PDF herunterladen) …


Freidenker-Reise 2011 nach Weimar

zur Bildergalerie … (Passwort erforderlich)

zum Reisebericht …


Freidenker-Reise 2010 nach Prag

Reisebericht (JPEG herunterladen) …