Freidenker*innen – Ausfahrt nach Biberach

Sonntag, 28. Juli 2019, Treffpunkt: 12 Uhr Ulm Hauptbahnhof

Nach Biberach und zu Christoph Martin Wieland ein kleiner Stadtrundgang mit Jürgen Klingel

Ein kleiner Stadtrundgang durch die schöne historische Altstadt, dazu Anmerkungen zum Biberach von ehedem und heute. Ein Besuch in Wielands erhaltenem Gartenhaus – er schrieb ebenda Weltliteratur – woselbst „eine Schale Thee oder Coffee zu trinken“ ist: ein Sonntagnachmittag der kurzweiliegen Art.
Noch zu Wieland: bedeutender Schriftsteller, Übersetzer, Prinzenerzieher, Aufklärer und Wegbereiter der Weimaer Klassik.
Goethe über Wieland: „Er lehnte sich auf gegen alles, was wir unter dem Wort Philisterei zu begreifen gewohnt sind, gegen stockende Pedanterie, kleinstädtisches Wesen, kümmerliche äußere Sitte, beschränkte Kritik, falsche Sprödigkeit, platte Behaglichkeit, anmaßliche Würde, und wie diese Ungeister, deren Name Legion ist, nur alle zu bezeichnen sein mögen.“

Wieland: ein Freidenker!

Flyer zur Ausfahrt