Freidenker-Kalender 2020 unter dem Motto: GEGEN DEN STROM

Freidenker-Kalender 2020 unter dem Motto: GEGEN DEN STROM erschienen

„Alle Jahre wieder kommt …“
… der Freidenker-Kalender!


„GEGEN DEN STROM“ lautet der Titel des Kalenders 2020.

Vertreten sind:
Friedrich Nietzsche, Nestor Machno, Ernst Busch, Hanns Eisler und ein Gedicht von B.B., Wladimir Iljitsch Lenin, Pablo Neruda und die „Unitad Popular“, Walter Benjamin, Kurt Tucholsky, Emma Goldmann, Leo Trotzki, die Befreiung vom Faschismus, der Kapp-Littwitz-Putsch, Friedrich Engels und Grafiken von Jörg Scherkamp, aber nicht in der genannten Reihenfolge.

Auf den einzelnen Kalenderblättern finden sich Fotos und Aquarelle, dazu jeweils ein kurzer oder längerer Text sowie ein Kalendarium mit Hinweisen auf Geburts- bzw. Sterbetage bekannter Persönlichkeiten.
Eine Fundgrube also für alle, die Freude an Farbe und Infos haben. Der Kalender ist eine Gemeinschaftsarbeit von Mitgliedern der Ulmer Freidenker*innen.

Der Kalender hat das Format DIN A 4, 15 Seiten durchgehend farbig, Spiralbindung
Preis per Stück 8,50 Euro, ab 5 Ex. 6,50 Euro + Porto und ist ab sofort erhältlich bei:
Freidenkerinnen & Freidenker Ulm/Neu-Ulm e.V., Postfach 1667, 89006 Ulm
Kontakt
oder
Alibri-Verlag, www.alibri.de, www.denkladen.de

Flyer auch zur Weiterverbreitung