Ulmer Freidenker*innen-Ausflug zur Ausstellung „Ins Licht gerückt“

Künstlerinnen Oberschwaben – 20. Jahrhundert im Museum Biberach

Sonntag, 9. Februar 2020
Treffpunkt: 10.00 Ulm HBF, Infopoint
Abfahrt: 10.15 Uhr – Führung: 11.15 Uhr

Fahrt mit dem BW-Ticket, Anmeldungen erwünscht
info@ulmer-freidenker.de

INS LICHT GERÜCKT.

Künstlerinnen Oberschwaben 20. Jahrhundert

Werke und Biografien von 45 Künstle-rinnen sind in der Schau vertreten und sollen einen Überblick zum Kunstschaffen speziell von Frauen geben.

Fünf Abteilungen setzen thematische Schwerpunkte: Selbstporträts, Textiles, Pflanzen, Glaube, Reisen. Was m. E. fehlt ist die Darstellung des mühsamen Prozesses der Emanzipation heraus aus all den Abhängigkeiten und Rollenfestle-gungen mit denen Künstlerinnen im 20. Jahr-hundert zu kämpfen hatten. Dies wäre mit Bildern der großartigen Zeichnerin und Malerin Romane Holderried Kaesdorf eindrucksvoll zu zeigen – schade, dass diese Dimension fehlt. Jürgen Klingel

mehr Informationen