Freidenker-Kalender 2021: ENGEL DER GESCHICHTE

Freidenker-Kalender 2021unter dem Motto: ENGEL DER GESCHICHTE erschienen!

Ist möglicherweise Kunst von 3 Personen, Jacken und Mäntel und Text „FREIDENKER KALENDER 2021 ENGEL DER „Es gibt ein Bild von Klee, das Angelus No- heißt. Engel ist darauf dargestellt, ussieht, wäre Begriff, sich GESCHICHTE etwas entfernen, worauf starrt. Seine aufgerissen, sein ausgespannt. Der Er Antlitz Vergangenheit zugewen- det. eine Begebenheiten uns erscheint, sieht eine einzige Katastro- phe, Trümmer auf Trümmer hauft und ihm Foße schleudert. Er möchte wohl weilen, Toten wecken und das Zerschlagene Aber Sturm vom Paradiese her, seinen Flügeln verfangen st, schließen Dieser Sturm ihn unaufhaltsam die Zukunft, kehrt, während Trümmerhaufen zum Himmel wächst. Das, was Fortschritt nennen, Sturm." Walter den Geschichte (1940), These IX[11] Begriff aich“

Wie am Ende jeden Jahres steht, so zeigt die Erfahrung, ein neues bevor und damit auch ein nigelnagelneuer Freidenker-Kalender.

Für 2021 enthält er Fotos, Aquarelle und Texte zu Vorkommnissen und Personen, die 2021 einen „runden Geburtstag“ feiern würden nebst? natürlich! – einem Kalendarium, auf dem Geburts- bzw. Todestage mehr oder weniger bekannter Persönlichkeiten vermerkt sind.Z.B: Patrice Lumumba, Willi Sitte, John Most, Frauen der Pariser Commune, Else Kienle, Friedrich Hecker, Emiliano Zapata.

Der Kalender hat das Format DIN A 4, 15 Seiten durchgehend farbig, Spiralbindung.
Preis per Stück 8.50 Euro, ab 5 Ex. 6.50 Euro + Porto und ist ab sofort erhältlich bei:
Freidenkerinnen & Freidenker Ulm/Neu-Ulm e.V., Postfach 1667, 89006 Ulm
per E-Mail oder Telefon 0731/57176